Musikschule

Moderne Musikerziehung orientiert sich unserer Meinung nach an den uns umgebenden musikalischen Wirklichkeiten. So steht die Einbindung pop-& rockmusikalischer Inhalte, sowie eine Vernetzung der herkömmlichen Unterrichtsbereiche, das gemeinsame Musizieren in Ensembles und Bands im Vordergrund.

Neben bloßer Reproduktion von bereits bestehenden Musikstücken werden bei uns zudem kreative Potenziale über Songwriting Kurse und dem Schreiben eigener Musik sowie die Produktion eigener Ideen am Musikcomputer freigelegt und gefördert. Unser Team von inzwischen 40 jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern freut sich auf die Unterstützung Deines / Ihres musikalischen Weges vor einem ganzheitlichen und modernen Menschenbild.

Unterstufe (ab 1,5 Jahre)

  • Musikgarten

    musikgartenDas Musikgarten Konzept lädt Kleinkinder und deren Eltern zum gemeinsamen Musizieren ein. Erst wenn das Kleinkind aktives Musizieren in der Gemeinschaft oder in seiner häuslichen Umwelt erlebt, wird es auch selbst musizieren wollen. Durch gemeinsames Musizieren wird die Gesamtentwicklung des Kindes positiv unterstützt.

    Im Musikgarten Konzept wird die musikalische Wechselbeziehung zwischen dem Kind und dem Erwachsenen betont. Wenn Eltern Vorsingen so ist dies für ein Kleinkind der stärkste Anreiz zum eigenen Singen. Der Musikgarten gibt Ihnen die Möglichkeit, Musik wieder in das Familienleben zu integrieren, genauso, wie dies über viele Generationen ganz selbstverständlich der Fall war.

  • Musikalische Früherziehung

    frueherziehungWir unterrichten die Musikalische Früherziehung nach dem erfolgreichen Konzept der „Klangstraße“ (Hohner/Schott www.ifem.info). Ab dem 4. Lebensjahr werden die Kinder auf das Erlernen eines Instrumentes vorbereitet. Die Kinder können die Musik vorerst über ihr Gehör erfassen. Im ersten halben Jahr trainieren die Kinder das Hören von Tönen, bewegen sich zur Musik um den Rhythmus zu erfassen. Das Singen bildet einen weiteren wichtigen Bestandteil der Unterrichtsstunde.

    Der progressive Aufbau dieses Unterrichtswerks zeigt sich in neuen und vertrauten Liedern, Spielen und Tänzen, Alter und Entwicklungsstand der Kinder wie auch die Zusammensetzung der Gruppe bestimmen das Tempo des ganzheitlich angelegten Kurses. Ziel ist es, die Kinder musikalisch, motorisch und psychosozial, also in ihrer Gesamtpersönlichkeit zu fördern. Der Kurs gliedert sich in Klangstraße 1und Klangstraße 2 und dauert zwei Jahre. Im Vordergrund steht das Erwecken von Freude und Spaß an der Musik um für das Erlernen eines Instrumentes den ersten wichtigen Grundstein zu setzen.

  • Instrumentenkarussell

    instrumentenkarussellIhr Kind interessiert sich für Musik und möchte gerne ein Instrument spielen, weiß aber noch nicht genau welches? Dann sind Sie hier richtig: Wählen sie aus unserm Angebot die für Ihr Kind passenden Instrumente aus!

    Das können nur zwei sein, aber auch alle, sofern Sie dies wünschen. In diesem besonderen Kurs bekommt Ihr Kind jeweils drei Wochen Unterricht an einem der vorgenannten Instrumente, um es näher kennen zu lernen. Danach geht es mit einem anderen Instrument weiter. Die Musicfactory stellt Ihnen die Blockflöte, Gitarre und Geige für diese Zeit kostenlos zur Verfügung. Die Instrumente können die Kinder zum Ausprobieren mit nach Hause nehmen.

    Wenn Sie in Ihrer Familie bereits über ein solches Instrument verfügen, bringen sie es doch einfach schon mit. Geben Sie uns bitte kurz Bescheid, damit wir diese Instrumente einplanen können. Keyboards und Klaviere, sowie Schlagzeugsets und Trommeln sind in der Musikschule ausreichend vorhanden. Das Akkordeon wird von einem Musikalienhändler gegen ein zusätzliches Entgelt geliehen. Das arrangiert die Musikschule für Sie. Saxophon, Klarinette und Querflöte eignet sich wegen der Körpergröße nicht für alle Kinder.

    Auf Wunsch können Sie am Ende des Kurses jeweils eine Unterrichtsstunde anhängen, damit ihr Kind diese Instrumente kennenlernen und feststellen kann, ob es damit schon zurecht kommt oder lieber noch etwas warten sollte. Wir versuchen, die Unterrichtszeiten Ihren Wünschen entsprechend anzupassen. Allerdings kann es vorkommen, dass der Unterricht am frühen oder verhältnismäßig späten Nachmittag stattfindet.

    Pro Unterrichtsstunde beträgt das Entgelt nur 6,00 €. Dazu kommt ggf. die Leihgebühr für das Akkordeon. Der Gesamtbetrag wird im voraus bei Anmeldung fällig. Zum Abschluss der Kurse bieten wir Ihnen ein Beratungs- und Informationsgespräch an, welches die Beurteilung der einzelnen Fachlehrer mit einbezieht. Instrumente für das Instrumentenkarussell: Blockflöte / Querflöte Keyboard, Klavier, Geige, Gitarre, Akkordeon, Trommel/Schlagzeug.

Mittelstufe (ab 5 Jahre)

  • Kinderband

    kinderbandFür junge Instrumentalisten ab 9 Jahren (Vorkenntnisse am Instrument erforderlich)

    Dieser Kurs versteht sich nicht nur als Zusatzfach für unsere Schülerinnen und Schüler, sondern gibt auch Anfängern die Möglichkeit Musik gleich in einer Gruppenkonstellation wie einer Band zu erlernen. Leichte und bekannte Stücke aus Pop- und Rockmusik bilden die Grundlage von erstem Zusammenspiel, Rhythmischen Übungen, Aufeinander Hören und natürlich ganz viel Spaß und Freude. Schon nach wenigen Wochen stellen die jungen Stars ihre ersten Songs vor heimischem Publikum zur Schau.

    Kursbeginn und Termine: wir stellen regelmäßig nach Nachfrage neue Gruppen zusammen – einfach mal nachfragen!
    Kursgebühr pro Teilnehmer: ab 17,50 € / Monat

  • Piano Pänz

    pianopaenzFit für´s Instrument: Ein Vorbereitungskurs für den Instrumentalunterricht

    Der Kurs richtet sich an Kinder der Altersstufe 6 Jahre und versteht sich als Vorbereitungskurs für den sich anschließenden Instrumentalunterricht am Klavier. Festigende Übungen in spielerischer Weise untermauern die zentralen musikalischen Parameter wie hoch – tief, laut – leise, lang -kurz, usw.

    Gemeinsam in der Gruppe erforschen Kinder, die nicht zwingend die Musikalische Früherziehung absolviert haben müssen, die Bewältigung des Fünftonraumes, Erfassen des Notenliniensystems, so wie Annäherung an rhythmische Sequenzen über Bewegungsspiele.

    Ziel dieses neuen Angebotes ist es, den Spass am Erlernen des Instrumentes durch garantierte Erfolgserlebnisse im sich anschließenden Keyboard- bzw. Klavierunterricht zu fördern.

    Weitere Inhalte aus diesem Kursprogramm setzen sich zusammen aus:

    • Schulung der Finger-Feinmotorik (Übungen und Fingerspiele)
    • Instrumentenkunde
    • Klanggeschichten am Klavier
    • Liedbegleitung mit 2 Akkorden
    • Schulung des Gehörs
    • Grundschlag und Singen als Tarnsfermittel zur Liedbegleitung am Klavier

Oberstufe (ab 12 Jahre)

  • Bandcoaching

    bandcoachingDer Kurs wendet sich entweder an bereits bestehende junge Bandformationen oder aber an junge Menschen die Lust auf zukünftige Teilnahme in einer eigenen Band haben. Hier erlernst du mit Hilfe deines Instruments und/oder deiner Stimme deinen speziellen Platz in der Gruppe einzunehmen sowie die Entstehung und das Arrangement eines eigenen Musiktitels von der Komposition über die Aufnahme im mobilen Tonstudio bis hin zu einem Videoclip und einem ersten Auftritt im Rahmen einer Musicfactory Präsentationsveranstaltung. In gewissen Abständen erhält jeder Teilnehmer eine CD mit den Ergebnissen der gemeinsam erarbeiteten Titel.

    Kursbeginn und Termine:  Wir stellen regelmäßig nach Nachfrage neue Gruppen zusammen – einfach mal nachfragen!

    Kursgebühr pro Teilnehmer: ab 17,50 € / Monat

     

  • Harmonielehre / Gehörbildung

    Zur Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung – oder einfach nur für Deine eigene musikalische Weiterentwicklung

    Du beabsichtigst eine Aufnahmeprüfung an einer Hochschule für Musik o.ä. zu absolvieren? Wir begleiten Dich, bereiten Dich entsprechend vor und beraten gerne. Durch unser junges Dozententeam, bestehend aus Lehrkräften, die auch im Lehrbetrieb an Hochschulen tätig sind, so wie StudentInnen die noch aktiv im Studienprozess stecken, sind wir bestens aufgestellt, dich auf die anstehenden Bereiche zur Künstlerischen Reifeprüfung vorzubereiten.

    Gehörbildung und Harmonielehre bilden einen wesentlichen Bestandteil im Rahmen einer solchen Aufnahmeprüfung – wir bringen Licht ins Dunkel der musiktheoretischen Zusammenhänge und verhelfen dir schnell zum Überblick hinter die musikalischen Kulissen.

    Dieses Programm findet in der Regel in Form von Einzelsitzungen statt – einfach nachfragen und Beratungstermin vereinbaren.

Für alle Altersstufen

  • Instrumentalunterricht

    gesangsunterrichtAlle Stilrichtungen – für alle Altersstufen – Gruppen- & Einzelunterricht

    Hier findest Du das aktuelle Angebot unseres Instrumentalunterrichts. Alle Instrumente werden von professionell ausgebildeten Fachkräften unterrichtet die sich in erster Linie als Musikpädagogen verstehen, jedoch auch konzertierend tätig sind und auf einen weitreichenden Erfahrungsschatz als Musiker zurück greifen können. – Musikunterricht der Spass macht und etwas mit Dir zu tun hat.

    Abhängig vom Instrument, sind nicht zwingend Notenkenntnisse erforderlich bzw. kannst Du mit uns abstimmen, nach welcher Methode Du eins der folgenden Instrumente lernen möchtest:

    • Keyboard
    • Klavier
    • Gitarre
    • E-Gitarre
    • Bass
    • Kontrabass
    • Gesang
    • Akkordeon
    • Geige
    • Cello
    • Saxophon
    • Klarinette
    • Trompete
    • Posaune
    • Schlagzeug
    • Querflöte
    • Blockflöte
  • Probemonat

    Probemonat für Kinder und Erwachsene: Testen Sie einen Monat lang unverbindlich unser innovatives Kursprogramm – ohne Warteliste!

    Sie können kurz nach der Anmeldung mit der Aufnahme Ihres Unterrichts beginnen. Im Gegensatz zur kostenlosen Schnupperstunde liefern wir Ihnen die Möglichkeit etwas konkreter hinzuschauen! Starten Sie ganz unverbindlich mit 4 Terminen zu je 41,00/ 56,00 /59,00 €, um sich ein umfangreiches Bild über die Unterrichtsmethodik zu verschaffen.

    Noch kein Instrument? – Kein Problem! Um den Einstieg möglichst bequem für Sie zu gestalten, bieten wir die Möglichkeit für kleines Geld ein Instrument von uns zu leihen. Später sind wir Ihnen bei der Vermittlung und bei Kauf eines Instruments gerne behilflich. Fragen zu Verfügbarkeit und der jeweiligen Leihgebühr richten Sie einfach an unser Musikschulbüro.

Sie haben Fragen?

Sie erreichen uns während unser Bürozeiten Mo-Fr von 11:00-13:00 und 13:30-18:00:

0221 - 74 83 31

Oder benutzen Sie das Kontaktformular

Preise

Eine Preis-Übersicht für die einzelnen Kurse finden Sie hier.