• 15 DEZ 17
    Neuer Ukulele-Kurs!

    Neuer Ukulele-Kurs!

    „Was ist das für eine kleine Gitarre?“, fragt Lea ihre Musiklehrerin zu der sie wöchentlich einmal zur Musikalischen Früherziehung geht – Das ist eine Ukulele – sie hat im Gegensatz zur Gitarre nur vier Saiten. Schon bald wird Lea auch Ukulele spielen und neugierig probiert sie bereits das Anspielen der Saiten mit ihrem Daumen.

    Als Brückenkurs zwischen der Früherziehung und dem Erlernen eines Instrumentes hat sich die Musicfactory Kurse wie Piano-Pänz, Rhythmo-Kids, sowie den neuen Kurs Ukulele-Gitareros überlegt. Hier werden die ca. 5-6 Jährigen Teilnehmer in einer Kleingruppe noch mal in den Musikalischen Bausteinen wie Rhythmus, laut & leise, hohe Töne – tiefe Töne und dem „Aufeinander Zuhören“ geschult.

    Das Konzept ist auf einen Zeitraum von einem Jahr angelegt und Bestandteil des Kurses ist es, dass ein Elternteil in jeder vierten Stunde am Unterricht teilnimmt und auch aktiv mitwirkt. So ist gewährleistet, dass die Kinder Unterstützung beim Musikmachen zu Hause bekommen.

    Was braucht Lea ab Februar 2018 für den Kurs an der Musicfactory? – Nichts, außer gute Laune und selbst die stellt sich bei der Zusammenarbeit mit Dozentin Meike Schlegtendal wie von selbst ein, da diese in wundersamer weise die Kinder in ihren Bann zu ziehen scheint.
    Ach so! … , die Instrumente werden von der Musikschule gestellt. Also nichts wie hin!!!

    Die Kosten für den Kurs betragen monatlich 32€